Mackmyra Ten Years

Mackmyra Ten Years

Mackmyra, die bekannte Destillerie aus Schweden, hat nun mit der Veröffentlichung des „Mackmyra Ten Years“ nach zahlreichen tollen Single Malts zum allerersten Mal einen Whisky mit Altersangabe im Sortiment.

Wie auf der Homepage von Mackmyra nachgelesen werden kann, wurde der Hauptbestandteil des Mackmyra Ten Years sogar mindestens 13 Jahre gereift. Da aber eben auch jüngerer Whisky, nämlich 10 jahre gelagerter Mackmyra Single Malt Whisky enthalten ist, erhielt er die Altersbezeichnung „10 Years“. Die Lagerung des Single Malt Whiskys erfolgte in einer Mischung aus Ex-Bourbonfässern, ehemaligen Oloroso Sherryfässern und frischen Eichenfässern aus amerikanischer Weißeiche.

Mackmyra Ten Years SampleTastingnotes

Optik: Im Glas strahlt mich ein helles Gelb an.

Geruch: Der Mackmyra Ten Years ist in der Nase sehr vielschichtig. Er legt milde Eiche und kräftige Fruchtigkeit an den Tag.  Dazu gesellen sich Zimt, Honig und Marzipan. Nach und nach sind mit einhergehender stärkerer Eiche Trockenfrüchte und Kräuter erkennbar.

Geschmack: Die erste Schärfe kommt mit einer süßen Fruchtigkeit daher. Am Gaumen sind Pfirsich, Nektarine, Beeren und Rosinen. Dazu gesellen sich Eiche, Vanille, Marzipan und Honig. Diese harmonieren wunderbar und keines der Aromen überdeckt die Anderen.

Abgang: Der Mackmyra Ten ist lang und kräftig im Rachen. Viel Eiche und Honig. Etwas Obstsalat. Läuft in leichter Bitterkeit von Kräutern aus.

Fazit: Bisher war Mackmyra durch die vielen unterschiedlichen und interessanten Fassreifungen bekannt. Nun folgt aber mit dem TEN YEARS („10“) ein erster Whisky mit Altersangabe, der durch die komplexe Vielschichtigkeit seiner Aromen besticht. Hier wird keines der Aromen durch ein Anderes verdeckt, sie alle „wirken“ im „Gleichklang“. Sehr lecker!

 

Diesen tollen Tropfen bekommt ihr unter anderem bei Amazon*.

(* dieser Link zu Amazon ist ein Affiliate Link, das heißt wenn du über diesen Link bestellst, bekommen wir von Amazon dafür eine kleine Provision. Dir entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten und du hilfst uns unseren Blog zu finanzieren)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.